Lernkreis
Rufen Sie uns heute noch an!
04407-92 19 74

Dyskalkulie

Hilfe für Kinder mit Teilleistungsstörung im mathematischen Bereich

Das EUMOTAL-Institut (EMT) hat sich auf die Arbeit mit Kindern, die unter einer Rechenstörung (Dyskalkulie) leiden, spezialisiert. Hierbei handelt es sich um eine Teilleistungsstörung im mathematischen Bereich bei insgesamt durchschnittlichen intellektuellen Fähigkeiten.
Grundsätzlich fehlt dem betroffenen Kind die Vorstellung der Menge zur abstrakten Zahl. Die Kinder sind „Zähler“ und haben keine Vorstellung von z. B. der „Hälfte“ oder dem „Doppelten“ einer Menge. Unsere Arbeitsphasen mit Kindern sind wie folgt unterteilt:

  1. Diagnostik
  2. Beratung
  3. Aufbau-Phase/ Raum-Lage-Wahrnehmung (Selbststärkung)
  4. Erfahrungs-Phase (Erfahrung mit konkreten Mengen und Zahlen)
  5. Didaktische-Phase (+ und -, sowie x und : u.kl. Einmaleins)
  6. Übungsphase

Ende der Behandlung nach ca.2 Jahren